Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Unser Team Anfahrt Ersatzteile & Zubehör Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Lorenzo erobert Mugello

Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP Team), war beim Großen Preis von Italien in Mugello unschlagbar und sicherte sich mit einem brillanten Rennen den dritten Sieg in Folge. Teamkollege Valentino Rossi lieferte ebenfalls eine beeindruckende Leistung ab und komplettierte mit dem dritten Rang vor tausenden Fans bei seinem Heimrennen den dritten Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Folge.

Nach einem guten Start vom zweiten Startplatz bog Lorenzo hinter Andrea Iannone und Andrea Dovizioso in die erste Kurve ein, doch sofort wurde klar, welches Ziel der M1-Pilot verfolgte. Noch in der ersten Runde übernahm Lorenzo kurzerhand die Führung und konnte sich so das Rennen einteilen, wir er es geplant hatte. Mit 1:47,700 fuhr Lorenzo die schnellste Rundenzeit und konnte seinen Vorsprung auf das Verfolgerfeld Runde um Runde ausbauen. Zu keiner Zeit hatten die Zuschauer das Gefühl, Lorenzo würde den Sieg in Mugello aus der Hand geben und am Ende überquerte der schnelle Mallorquiner mit knappen sechs Sekunden Vorsprung den Zielstrich. Sein heutiger Sieg ist Lorenzos dritter Sieg in Mugello in vier Jahren.

Valentino Rossi ging vom achten Startplatz in das Rennen und nach einem nicht optimalen Start, musste sich Rossi nach der ersten Runde mit der neunten Position zufrieden geben. Doch Rossi gab vor seinen Fans nicht auf und verbesserte sich Runde um Runde und konnte Boden gut machen. In der achten Runde war er bereits hinter Cal Crutchlow, der zu diesem Zeitpunkt auf dem sechsten Rang fuhr. Der Doktor machte kurzen Prozess und egalisierte in den folgenden vier Runden einen 2,5 Sekunden Rückstand auf die Gruppe mit Pedrosa, Dovizioso, Marquez und Iannone, die um den zweiten Platz kämpfte. Es dauerte nicht lange, und Rossi lag auf Rang fünf, bevor er sich kurz darauf auch Dani Pedrosa schnappen konnte. Als Marquez ausschied, war der Weg für Rossi in Richtung Podium frei und Rossi konnte sich am Ende über den dritten Platz freuen.

In der WM-Wertung verbesserte sich Lorenzo mit seinem Sieg um25 Punkte auf insgesamt 122 Punkte und liegt nach sechs Rennen mit 6 Zählern Rückstand auf seinen Teamkollegen Valentino Rossi (118 Punkte) weiter auf dem zweiten Rang.

Jorge Lorenzo, Platz 1
„Ich bin sehr glücklich, denn ich hatte nicht gedacht, dass ich so einen großen Vorsprung herausfahren kann, doch manchmal fühlt man sich einfach großartig auf dem Motorrad. Die Strecke war heute nicht so schnell und alle waren etwas langsamer als erwartet. Ich war der einzige Fahrer, der mehrere 1:47er Runden fahren konnte, wodurch ich glücklicherweise die entscheidenden Zehntelsekunden pro Runde herausfahren und dadurch das Rennen gewinnen konnte. Wenn mir jemand vor Jerez gesagt hätte, dass ich drei Rennen in Folge gewinnen werde, hätte ich das nie geglaubt, aber es ist passiert. Ich bin in einer großartigen Verfassung, Valentino fährt ebenfalls bei jedem Rennen auf das Podium und das Motorrad fährt sich wirklich sehr gut. Es sieht so aus, als dies unser Jahr werden könnte, was wir ausnützen müssen. Als ich noch 29 Punkte hinten lag, war es eine andere Situation, als jetzt mit sechs Punkten, doch Valentino liegt noch vorne und er ist momentan ebenfalls sehr stark. Iannone war heute vor ihm, was vier Extrapunkte für mich bedeutet. Wir dürfen uns aber auf keinen Fall ausruhen. Unsere Mitbewerber arbeiten hart daran, ihre Probleme zu lösen und ich bin mir sicher, dass sie das auch erreichen können, doch bis dahin müssen wir unser Potenzial nutzen und das Motorrad Schritt für Schritt verbessern.“

Valentino Rossi, Platz 3
„Mugello war sehr anstrengend, denn ich bin sehr wettbewerbsfähig und die italienischen Fans erwarten ein großes Rennen von mir. Es ist ein bisschen schade, dass es kein fantastisches Rennen war. Gegen Rennende war ich einfach nicht stark genug, doch ich bin nach einem harten Rennen wieder auf das Podium gefahren. Vor den ganzen Fans auf dem Podium zu stehen und die vielen Menschen auf der Strecke zu sehen ist immer magisch. Ich hatte das ganze Wochenende Probleme, war nie richtig stark und konnte keine gute Grundgeschwindigkeit erzielen. Auch im Rennen hatte ich Probleme, vor allem in der ersten Runde. Ich denke, wir müssen uns verbessern, vor allem, weil Jorge so stark und in einer großartigen Verfassung ist. Dieses Level muss ich auch erreichen, um wieder ganz vorne dabei zu sein.“


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: MotoGP

Vinales erkämpft vierten Platz in Misano

MotoGP - 11.09.2017

Movistar Yamaha mit Doppelpodiumserfolg in Silverstone

MotoGP - 28.08.2017

Movistar Yamaha Team mit Platz sechs und sieben in Spielberg

MotoGP - 14.08.2017

Podium für Vinales in Brünn

MotoGP - 07.08.2017

Movistar Yamaha Team erkämpft Rang vier und fünf auf dem Sachsenring

MotoGP - 02.07.2017

Sensationeller Sieg von Rossi in Assen

MotoGP - 26.06.2017

Schwieriges Wochenende für Rossi und Vinales in Spanien

MotoGP - 12.06.2017

Platz zwei und vier für das Movistar Yamaha Team in Mugello

MotoGP - 05.06.2017

Vinales gewinnt Frankreich-Thriller

MotoGP - 22.05.2017

Rossi erobert Platz zwei in Amerika

MotoGP - 24.04.2017

Movistar Yamaha triumphiert in Argentinien

MotoGP - 10.04.2017

Viñales gewinnt Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 27.03.2017

Yamaha gewinnt Team-Wertung 2016 beim Finale in Spanien

MotoGP - 14.11.2016

Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Sepang

MotoGP - 30.10.2016

Doppelnuller in Japan

MotoGP - 16.10.2016

Doppelpodium für Yamaha im Motorland Aragon

MotoGP - 26.09.2016

Yamaha-Doppelpodium in Misano

MotoGP - 12.09.2016

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz in Silverstone

MotoGP - 05.09.2016

Rossi erkämpft Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 21.08.2016

Yamaha mit Podiumserfolg in Österreich

MotoGP - 14.08.2016

Platz acht für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 18.07.2016

Schwieriges Rennen für Yamaha beim Regenchaos in Assen

MotoGP - 27.06.2016

Rossi triumphiert beim Rennen in Spanien

MotoGP - 06.06.2016

Lorenzo holt den 100. MotoGP-Sieg für Yamaha in Mugello

MotoGP - 23.05.2016

Perfekter Doppelsieg für Yamaha in Frankreich

MotoGP - 08.05.2016

Rossi gewinnt in Jerez, Lorenzo komplettiert Yamaha-Doppelpodium

MotoGP - 25.04.2016

Lorenzo auf zwei beim Texas-Grand-Prix

MotoGP - 11.04.2016

Podiumserfolg für Rossi in Argentinien

MotoGP - 04.04.2016

Yamaha-Sieg beim Saisonauftakt

MotoGP - 21.03.2016

Lorenzo gewinnt WM-Titel mit einem Sieg beim Saisonfinale

MotoGP - 09.11.2015

Zehntes Doppelpodium für Yamaha in Sepang

MotoGP - 26.10.2015

Podiumserfolg für Lorenzo beim Thriller von Phillip Island

MotoGP - 18.10.2015

Doppelpodium für Rossi und Lorenzo in Japan

MotoGP - 11.10.2015

Lorenzo gewinnt in Aragon - WM-Team-Titel für Movistar Yamaha Team

MotoGP - 28.09.2015

Platz fünf für Rossi beim Chaos-Rennen in Misano

MotoGP - 14.09.2015

Rossi triumphiert bei Regen in Silverstone

MotoGP - 31.08.2015

Lorenzo erobert Brünn

MotoGP - 16.08.2015

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 10.08.2015

Podium für Rossi in Deutschland

MotoGP - 13.07.2015

Rossi zaubert in Assen

MotoGP - 27.06.2015

Yamaha dominiert in Barcelona

MotoGP - 14.06.2015

Fehlerloser Yamaha-Doppelerfolg in Le Mans

MotoGP - 18.05.2015

Sensationeller Sieg für Lorenzo in Spanien

MotoGP - 04.05.2015

Rossi gewinnt Thriller in Argentinien

MotoGP - 20.04.2015

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz auf dem Circuit of the Americas

MotoGP - 13.04.2015

Rossi gewinnt beim Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 30.03.2015

Erfolgreiches Finale für Rossi

MotoGP - 10.11.2014

Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 26.10.2014

Dreifach-Podium für Yamaha in Australien

MotoGP - 20.10.2014

Lorenzo erobert Aragon

MotoGP - 28.09.2014

Beeindruckender Sieg von Rossi in Misano

MotoGP - 14.09.2014

Erneutes Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 18.08.2014

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 11.08.2014

Podiumserfolg für Lorenzo am Sachsenring

MotoGP - 13.07.2014

Fünfter Platz für Rossi in Assen

MotoGP - 28.06.2014

Podium für Rossi in Spanien

MotoGP - 15.06.2014

Grandioses Yamaha-Doppelpodium in Mugello

MotoGP - 01.06.2014

Podiumserfolg für Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2014

Podiumsplatz für Rossi in Spanien

MotoGP - 05.05.2014

Lorenzo beendet die Saison 2013 mit einem Sieg in Valencia

MotoGP - 11.11.2013

200. Yamaha Sieg in einem Motorrad Grand Prix

MotoGP - 28.10.2013

Lorenzo siegt beim Yamaha-Heimrennen in Motegi

MotoGP - 27.10.2013

50. Sieg für Lorenzo

MotoGP - 20.10.2013

Lorenzo erkämpft Sepang-Podium

MotoGP - 13.10.2013

Podium für Lorenzo und Rossi in Aragon

MotoGP - 29.09.2013

Großartiger Sieg von Lorenzo in Misano

MotoGP - 15.09.2013

Lorenzo glänzt mit Sieg in Silverstone

MotoGP - 01.09.2013

Lorenzo erkämpft sich Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 25.08.2013

Podiumserfolg für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 19.08.2013

Drittes Podium in Folge für Rossi

MotoGP - 22.07.2013

Podium für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 14.07.2013

Der Doktor gewinnt sein 80. MotoGP-Rennen in Assen

MotoGP - 29.06.2013

Lorenzo gewinnt mit einem perfekten Rennen in Barcelona

MotoGP - 16.06.2013

Lorenzo gewinnt in Mugello

MotoGP - 02.06.2013

Zähes Rennen für Lorenzo und Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2013

Lorenzo kämpft bis zum Schluss in Jerez

MotoGP - 05.05.2013

Lorenzo feiert 100. Podestplatz in Texas

MotoGP - 21.04.2013

Perfekter Saisonauftakt für das Yamaha-Werksteam

MotoGP - 08.04.2013

Podiumsplatz für Nakasuga beim Finale

MotoGP - 11.11.2012

Lorenzo holt WM-Titel in Phillip Island

MotoGP - 28.10.2012

Platz zwei für Lorenzo beim Regenrennen in Sepang

MotoGP - 21.10.2012

Platz zwei für Lorenzo in Motegi

MotoGP - 14.10.2012

Lorenzo auf zwei in Aragon

MotoGP - 30.09.2012

Lorenzo baut mit Sieg in Misano WM-Führung aus

MotoGP - 16.09.2012

Lorenzo erobert Platz zwei in Brünn

MotoGP - 26.08.2012

Podium für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 20.08.2012

MotoGP: Yamaha Factory Racing Press Statement

MotoGP - 10.08.2012

Lorenzo baut WM-Vorsprung in Laguna Seca aus

MotoGP - 29.07.2012

Lorenzo glänzt in Mugello

MotoGP - 15.07.2012

Lorenzo baut am Sachsenring WM-Führung aus

MotoGP - 08.07.2012
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing